Publikationen

Suche


Wissenschaftliche Veröffentlichungen (seit 2007)

 

I. Beiträge in referierten Zeitschriften

  • Make or buy: train in-company or recruit from the labour market? In: Empirical Research in Vocational Education and Training 2014, 6, No. 9, Online First (mit P. Grunau, K. Troltsch, G. Walden).
  • Firm-provided training during the great recession. In: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 2014, 234, No. 1, 5-22. (mit H.-D. Gerner und U. Leber)
  • Editorial. In: Journal for Labour Market Research, 2014, 47, No. 1-2, 1-4 (mit U. Leber, C. Schnabel, J. Wagner).
  • Effects of reciprocal concessions on employment and real capital. In: Economics Bulletin, 2014, 34, No. 1, 494-509 (mit H.-D. Gerner und O. Hü:bler).
  • Do in-plant alliances foster employment? An instrument for responding to an imminent economic crisis or for increasing firm competitiveness. In: IZA World of Labor, 2014.
  • The skill shortage in German establishments before, during and after the great recession. In: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, 2014, 234, No. 6, 800-828 (mit O. Hübler).
  • The demise of a model? The state of collective bargaining and worker representation in Germany. In: Economic and Industrial Democracy, 2014, Online First (mit J.T. Addison, P. Teixeira, A. Pahnke).
  • Which firms use targeted wage subsidies? An empirical note for Germany. In: Journal for Labour Market Research, 2014, 47, No. 1-2, 165-175. (mit G. Stephan).
  • Investment under company-level pacts before and during the Great Recession. In: Economic and Industrial Democracy, 2014, Online First (mit H.-D. Gerner und O. Hübler).
  • Kontinuität und Veränderung des IAB-Betriebspanels. In: Journal for Labour Market Research, 2014, 47, No. 1-2, 5-26.
  • Beschäftigungsanpassung in deutschen Betrieben: Flexibler als gedacht? In: Journal for Labour Market Research, 2014, 47, No. 1-2, 71-82. (mit R. Upward und H.-D. Gerner).
  • Betriebliche Weiterbildung für Ältere - eine Längsschnittanalyse mit den Daten des IAB-Betriebspanels. In: Die Unternehmung. Swiss Journal of Business Research and Practice, 2013, 67(4), 311-330 (mit S. Dummert und U. Leber).
  • Struktur der Beschäftigung und Entgeltentwicklung in den Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen - 2004 bis 2008. In: Sozialer Fortschritt, 2013, 62(3), 77-87 (mit Ph. Grunau, F. Maier, und G. Thiele).
  • Indicative and Updated Estimates of the Collective Bargaining Premium in Germany. In: Industrial Relations (forthcoming) (mit J. T. Addison, P. Teixeira and K. Evers).
  • The Extent of Collective Bargaining and Worksplace Representation: Trainsitions between States and their Determinants. A Comparative Analysis of Germany and Great Britain. In: Scottish Journal of Political Economy (forthcoming) (mit J. T. Addison, A. Bryson, P. Texeira and A. Pahnke).
  • Effects of double qualifications on various dimensions of job satisfaction. In: Empirical Research in Vocational Education and Training, 2012,4, No. 2, S. 95-114 (mit J. Stephani).
  • Resisting the Crisis: Short-time work in Germany. In: International Journal of Manpower, 2012, 33, No. 8, S. 877-900 (mit A. Crimmann und F. Wießner).
  • Company-level pacts for employment in the global crisis 2008/09: First evidence from al representative German establishment level panel data. In: International Journal of Human Resource Management, 2012 Vol. 23, No. 16, S. 3375-3396 (mit H.-D. Gerner).
  • Einfacharbeit in der Krise? In: Arbeit Jg. 20, H. 3 (2011), S. 188-205 (mit J. Stegmaier).
  • Foreign-owned firms and job security. In: Review of World Economics, 148, No. 1 (2012), S. 89-117 (mit M. Andrews, T. Schank und R. Upwards).
  • Betriebliche Weiterbildung Älterer als Strategie zur Sicherung des Fachkräftebedarfs. In: Sozialer Fortschritt, Jg. 60, H.8 (2011), S. 168-175 (mit U. Leber).
  • Regional Determinants of Employer-Provided Further Training. In: Schmollers Jahrbuch. Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Jg. 131 (2011), S. 581-598 (mit Chr. Hohendanner und R. Hujer).
  • Further Training and Company-Level Pacts for Employment in Germany. In: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik Vol. 231/2 (2011), S. 98-115 (mit H.-D. Gerner).
  • Reversed roles? Wage and employment effects of the current crisis. In: Who loses in the downturn? Economic crisis, employment and income distribution. Research in Labor Economics, Jg. 32 (2011), S. 181-206 (mit H.-D. Gerner).
  • A research note on the determinants and consequences of outsourcing using German data. In: Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung, Jg. 44, (2011), S. 231-244 (mit J.T. Addison, A. Pahnke und P. Teixeira).
  • Beschäftigungs- und Lohnwirkungen von betrieblichen Reorganisationsprozessen. In: Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung, Jg. 44, H.1/2 (2011), S. 65-72.
  • The impact of financial participation on workers' compensation. In: Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung, Jg. 43, H.1 (2010), S. 72-89 (mit M. Andrews, T. Schank und R. Upward).
  • Abitur and what next? Reasons for gaining double qualifications in Germany. In: Schmollers Jahrbuch. Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Jg. 130, H. 1 (2010) S. 1-18 (mit F. Janik).
  • Profit sharing and employment stability. In: Schmalenbach Business Review, Vol. 62, No. 1 (2010), S. 73-92 (mit I. Möller).
  • Aus- und Weiterbildung – Komplemente oder Substitute? Zur Bildungsbeteiligung kleiner und mittlerer Betriebe in Deutschland. In: Report: Zeitschrift für Weiterbildungsforschung H. 1 (2010), S. 41-54 (mit E. Krekel und J. Stegmaier).
  • Gewinnbeteiligung und betriebliches Engagement auf internationalen Märkten. In: Zeitschrift für Personalforschung, Jg. 24, H. 1 (2010), S. 29-47 (mit I. Möller).
  • Betriebliche Weiterbildung und die Beschäftigung älterer Arbeitnehmer. In: Empirische Pädagogik, Jg. 23, H.4 (2009), S. 431-459 (mit A. Pahnke und J. Stegmaier).
  • Betriebe und Frühverrentung: Angebote, die man nicht ablehnt. In: Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung, Jg. 42, H. 4 (2009), S. 311-324 (mit F. Janik).
  • Company-provided further training in Germany and the Netherlands. In: Empirical Research in Vocational Education and Training, Vol. 1, No.2 (2009), S. 103-122 (mit P. Allaart und U. Leber).
  • The takeover and selection effects of foreign ownership in Germany. An analysis using linked worker-firm data. In: Review of World Economics, Vol. 145, No. 2 (2009), S. 293-317 (mit M. Andrews, T. Schank und R. Upward).
  • Company-Level Pacts for Employment. Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 228 (2008), S. 533-553 (mit K. Gerlach und W. Meyer).
  • The demand for labor. An analysis using matched employer-employee data from the German LIAB. Will the high unskilled worker own-wage elasticity please stand up? In: Journal of Labor Research 29 (2008), S. 114-137
    (mit J.T. Addison, T. Schank und P. Teixeira).
  • Weiterbildung für Ältere in KMU. In: Sozialer Fortschritt 57 (2008), S. 43-48 (mit U. Leber).
  • Betriebliche Reorganisation, Entlohnung und Beschäftigungsstabilität. In: Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung 41 (2007), S. 259-285 (mit Th. Cornelißen, O. Hübler und A. Pahnke)
  • Ein-Euro-Jobs im Betrieb. Mehr als “alter Wein in neuen Schläuchen”? In: Sozialer Fortschritt 56 (2007), S. 300-309
    (mit Chr. Hohendanner und M. Promberger).
  • To recruit skilled workers or train one’s own? Vocational training in the face of uncertainty as to the rate of graduate trainee retention in the firm. In: Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung 40 (2007), S. 205-220 (mit F. Janik).
  • Arbeitseinkommen in den Gesundheits- und Krankenpflegeberufen in Deutschland 1998-2003. In: Pflege und Gesellschaft 12 (2007), S. 360-379 (mit G. Thiele).
  • Betriebliche Einflussfaktoren auf Rekrutierungen Älterer und deren Bewerbungen. In: Zeitschrift für Personalforschung 22 (2007), S. 35-57 (mit M. Brussig).
  • Reasons for part-time work. An empirical analysis for Germany and the Netherlands. In: International Journal of Manpower 28 (2007), S. 557-570 (mit P. Allaart).

 

II. Beiträge in Zeitschriften ohne Referee-Verfahren

  • Betriebliche Bündnisse für Beschäftigung in der Krise 2008/2009 erfolgreich. In: Wirtschaftsdienst 2012 Jg. 92, H. 10, S. 706-711 (mit H.-D. Gerner).
  • Themen, Theorien und Ergebnisse der neuen Arbeitsmarktforschung. In: Geschichte der Arbeitsmärkte. Erträge der 22. Arbeitstagung der Gesellschaft für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. 11. bis 14. April 2007 in Wien (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Beihefte, 199) (2009), Stuttgart: Steiner, S. 43-66.
  • Ältere werden bei Einstellungen erheblich benachteiligt. Wenig betriebliche Aktivitäten zum Erhalt ihrer Beschäftigungsfähigkeit. In: Soziale Sicherheit 56 (5) (2007), S. 189-193 (mit J. Stegmaier).
  • Weiterbildung in kleinen und mittleren Unternehmen: Nachholbedarf verringern. In: Arbeit und Arbeitsrecht, (2), (2007), S. 78-79.

 

III. Beiträge in Sammelbänden und Lexika

  • Arbeitsmarkt. In: Arbeitswelt 2030 - Trends, Prognosen, Gestaltungsmöglichkeiten. Stuttgart: Schäffer-Poeschel 2013, S. 33-56 (mit H.-P. Klös, E. Bomsdorf, D. Ehing, W. Eichhorst, St. Moog und M. Schuster).
  • Work sharing as an alternative to layoffs. Lessons from the German experience during the crisis. In: N. Ghosheh and J. Messenger (Hrsg.) Work sharing during the Great Recession. New developments and beyond, 2013 Genf, S. 24-61 (mit A. Crimmann, H.-D. Gerner und F. Wießner).
  • Betriebliche Nutzung von Eingliederungszuschüssen: Befunde aus dem IAB-Betriebspanel für Deutschland und für Niedersachsen. In: Gerlach, K., Hübler, O. und St. Thomsen (Hrsg.): Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik in Niedersachsen: Neue Ergebnisse, (NIW-Vortragsreihe 18), Hannover 2012, S. 77-98 (mit G. Stephan).
  • Die neue Rolle der Zeitarbeit in Deutschland. Beiträge zur Flexibilisierung 03, 2012, München: Hampp, 240 S. (mit R. Bouncken und M. Bornewasser (Hrsg.)).
  • Faktor Mensch: Zur Diskussion um lebenslanges Lernen und den Fachkräftebedarf. In: Allespach, M. und A. Ziegler (Hrsg.): Zukunft des Industriestandortes Deutschland 2020, (2012) Marburg: Schüren S. 133-150 (mit U. Leber und J. Stegmaier).
  • Betriebliche Arbeitszeiten. Auswertungen des IAB-Betriebspanels. In: Expertisen zum 8. Familienbericht "Zeit für Familie", (2012) München, S. 397-418 (mit P. Ellguth und H.-D. Gerner).
  • Measuring the dynamics of organisations and work. Employee-level survey. In: The MEADOW guidelines (2010), Grigny, S. 157-242 (mit T. Amossé, A. Arundel, P. Csizmadia, A. van Cruysen, P. Ester, J. Forth, N. Greenan, S. Hamon-Cholet, I. Houtman, R. Huys, M. Illessy, K. Kraan, E. Lorenz, C. Mako, A. Pahnke, M. Ramioul, A. Roman, G. Sirilli und S. Sirilli)
  • Wandel der Erwerbsgesellschaft. In: Ausbilder-Handbuch 110. Erg.-Lfg., Kapitel 5.2.1.2, Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst (2009), S. 1-16 (mit F. Janik)
  • Die Nachfrage nach Arbeit. Ausgewählte Einsichten des IAB-Betriebspanels. In: Universität Passau, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät (Hrsg.), Soziale Marktwirtschaft – Herausforderung an Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Zugleich IX. Dies Oeconomicus: 30 Jahre Ökonomik an der Universität Passau. Fachtagung aus Anlass der Emeritierung von Prof. Dr. Gerhard Kleinhenz, Passau (2008), S. 61-79.
  • Den Wandel gestalten. Die Bewältigung der demographischen Entwicklung in den Betrieben. In: Alternsgerechtes Arbeiten. Der demografische Wandel in den
    Belegschaften. (2008), Hamburg: VSA-Verlag, S. 17-30 (mit U. Leber).
  • Betriebliche Dynamik und Flexibilität auf dem deutschen Arbeitsmarkt. In: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (Hrsg.), Handbuch Arbeitsmarkt 2009, IAB-Bibliothek 314 (2008), Bielefeld: Berteslmann, S. 359-401 (mit G. Fischer und Chr. Hohendanner).
  • Stichwort „Arbeitsmarktpolitik“. In: A. Woll (Hrsg.): Wirtschaftslexikon. 10. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, München, Wien: Oldenbourg 2008, S. 41-45 (mit G. Kleinhenz und F. Wießner).
  • Betriebliche Strategien zur Deckung des Fachkräftebedarfs. In: G. Cramer, H. Schmidt und W. Wittwer (Hrsg.): Personal Ausbilden. Das aktuelle Nachschlagewerk für Praktiker, 39, Erg.-Lfg., Kapitel 3 A/10, Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst 2008, 18 S., (mit F. Janik).
  • Atypische Beschäftigung und betrieblicher Flexibilisierungsbedarf. Ergebnisse des IAB-Betriebspanels. In: Atypische Beschäftigung. Flexibilisierung und soziale Risiken, Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung, 81 (2007), Berlin: Edition sigma, S. 27-44 (mit Chr. Hohendanner).
  • Rekrutierung älterer Arbeitnehmer. In: Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie des Landes Brandenburg und Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (Hrsg.): Betriebliche Strategien zur Sicherung des Fachkräftebedarfs. Dokumentation eines Workshops am 22./23. Mai 2006 in Potsdam (2007).
  • Weiterbildungsbeteiligung Älterer in KMU in Deutschland. In: W. Sesselmeier, J. Lange und K. Bizer (Hrsg.): Weiter Bildung! Berufliche Weiterbildung Älterer in kleinen und mittleren Unternehmen, (Loccumer Protokolle 61/07) Loccum 2007, S. 57-74 (mit U. Leber).
  • Kompetenzentwicklung Älterer im Betrieb. In: P. Faulstich und M. Bayer (Hrsg.): Lernalter, Weiterbildung statt Altersarmut, Hamburg: VSA-Verlag 2007, S. 91-107 (mit U. Leber).
  • Betriebliche Personalpolitik und Weiterbildungsengagement gegenüber älteren Beschäftigten. Ein Überblick mit den Daten des IAB-Betriebspanels. In: H. Loebe & E. Severing (Hrsg.): Demographischer Wandel und Weiterbildung. Strategien einer alterssensiblen Personalpolitik, Wirtschaft und Bildung 44, Blielefeld: Bertelsmann 2007, S. 81-97 (mit U. Leber und J. Stegmaier).
  • Atypische Beschäftigung und betrieblicher Flexibilisierungsbedarf. Ergebnisse des IAB-Betriebspanels. In: B. Keller und H. Seifert (Hrsg.): Atypische Beschäftigung. Flexibilisierung und soziale Risiken, Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung, 81, Berlin: Edition Sigma 2007, S. 27-33 (mit Chr. Hohendanner).
  • Einfache Arbeit in Deutschland. Restgröße oder relevanter Beschäftigungsbereich? In: Friedrich-Ebert-Stiftung, Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik (Hrsg.): Perspektiven der Erwerbsarbeit: Einfache Arbeit in Deutschland. Bonn 2007, S. 10-24 (mit J. Stegmaier).

 

IV. Sonstige Artikel und Beiträge

  • Betriebliche Weiterbildung für Ältere am Arbeitsmarkt. In: IAB-Forum, 1/2014, 52-55 (mit U. Leber und S. Dummert).
  • Unternehmerische Herausforderungen zu Beginn des demografischen Einbruchs. (Berichte zur beruflichen Bildung), Bielefeld: Bertelsmann 2014, 189 S (Hrsg. mit R. Helmrich).
  • Neue Herausforderungen in der Zeitarbeit. Beiträge zur Flexibilisierung Band 5, Rainer Hampp Verlag München und Mering 2013, 203 S. (Hrsg. mit R.B. Bouncken und M. Bornewasser).
  • Collective Bargaining and Innovation in Germany: Cooperative Industrial Relations? IZA DP No. 7871, 2013, 45 S. (mit J. T. Addison, P. Teixeira und K. Evers).
  • Eingliederungszuschüsse in Betrieben: Bausteine der Integration. In: IAB-Forum 1/2013, 4-11 (mit G. Stephan).
  • Familie ist auch eine öffentliche Angelegenheit: Ein Gespräch mit Gesine Schwan. In: IAB-Forum 1/2012, 82-87 (mit J. Winter).
  • Finanzielle Mitarbeiterbeteiligung - Selbst die Finanzkrise sorgt nicht für stärkere Verbreitung. IAB-Kurzbericht 17/2011 (2011) (mit I. Möller).
  • Einkommensungleichheit im internationalen Vergleich: Wenig Brot für viele, viel Brot für wenige. In: IAB-Forum Nr. 1 (2011), S. 56-63 (mit F. Buttler und Jens Stephani).
  • Produktivitätsunterschiede zwischen Betrieben: Üppige Erträge – eine Frage des Standorts? In: IAB-Forum Nr. 2 (2009), S. 42-47 (mit P. Ellguth und I. Möller).
  • Betriebliche Bündnisse für Beschäftigung: Mit vereinten Kräften. In: IAB-Forum Spezial (2009) S. 48-51.
  • Betriebliche Aus- und Weiterbildung: Nachwuchspflege schwer gemacht. In: IAB-Forum Nr. 2 (2009), S. 48-54 (mit U. Leber).
  • The extent of collective bargaining and workplace representation: transition between states and their determinants. A comparative analysis of Germany and Great Britain. IZA discussion paper, 4502 (2009), London, 90 S. (mit J.T. Addison, A. Bryson, A. Pahnke und P. Teixeira).
  • The extent of collective bargaining and workplace representation: transition between states and their determinants. A comparative analysis of Germany and Great Britain. NISER discussion paper, 341 (2009), London, 89 S. (mit J.T. Addison, A. Pahnke und P. Teixeira).
  • The extent of collective bargaining and workplace representation: transition between states and their determinants. A comparative analysis of Germany and Great Britain. CEP discussion paper, 954 (2009), London, 62 S. (mit J.T. Addison, A. Pahnke und P. Teixeira).
  • Abitur und dann? Gründe für eine Doppelqualifikation. LASER discussion papers 18/2008, Universität Erlangen-Nürnberg, 19 S. (mit A. Hall und F. Janik).
  • Leiharbeit und Befristungen international: Vorfahrt für ungebremstes Wachstum? In: IAB-Forum 1/2008, S. 32-37 (mit Chr. Hohendanner und A. Kühl).
  • Zeitarbeit als Chance: Ein Gespräch mit Ingrid Hofmann. In: IAB-Forum 1/2008, S. 38- 41 (mit I. Hofmann und J. Winters).
  • Zur gesellschaftlichen Einbettung von Organisationswandel. Einführungsdynamik dezentraler Organisationsstrukturen. IAB Discussion Paper 37/2008. Nürnberg, 45 S. (mit St. Kirchner und M. Oppen).
  • Weitere Expansion der Leiharbeit? Eine Bestandsaufnahme auf Basis des IAB-Betriebspanels. Edition Hans-Böckler-Stiftung Band 224, Düsseldorf 2008 (mit. A. Kühl).
  • Demographischer Wandel: Betriebe müssen sich auf alternde Belegschaften einstellen. IAB-Kurzbericht 21/2007 (mit E. Kistler und J. Wahse).
  • Materielle Mitarbeiterbeteiligung: Geringe Verbreitung aber hohe Intensität. IAB-Kurzbericht 13/2007 (mit U. Leber).
  • Firms and early retirement. Offers that one does not refuse. IZA discussion paper 2931 (2007), Bonn, 24 S. (mit F.Janik).